Thomas Gerl

Autor

Es ist schon wieder passiert! Menschen verschwinden spurlos auf der Nordseeinsel. Diesmal wird eine junge Frau vermisst. Nicht nur die örtliche Polizei begibt sich auf die Spuren des Killers. Spuren, die es eigentlich nicht gibt. Doch Jakob, der mit einigen anderen als Ferienjobber auf die Insel gekommen ist, lässt sich von den Geschichten, die ihm die Einheimischen erzählen, nur allzu empfänglich in den Bann ziehen. Zu spät erkennt er, dass er mit seiner Neugier dem Täter viel zu nahe kommt. Nicht nur das! Die tödliche Gefahr lauert bereits mitten unter ihnen und die Zeit läuft.


KLAPPENTEXT:
Sie wollten nur einen Ferienjob auf der Insel und bekamen ein Monster, das ihr Leben für immer verändern würde.


Es tat ihm nicht leid. Sie hatten verdient, was mit ihnen passiert war. Nichts ist für immer, dachte er und konnte schon wieder lächeln.

Hinter jeder Tür mochte ein dunkler Schatten kauern. Ein Schatten, der sich mit der Nacht vereint. Sie schickte ihn fort, um Jagd zu machen. Der Schatten allein bestimmte, wer ihm zum Opfer fiel.
Er fragte sich, wie er das früher hatte anders sehen können.

zum Kindle e-Book -->

zum Taschenbuch -->